Ein wenig zu meiner Person …

Ich unterrichte sehr gerne Kinder und Erwachsene. Dabei ist es mir wichtig, den freien und spielerischen Umgang mit dem Instrument und mit der Musik einzubeziehen.

Einige Jahre habe ich indische Musik gelernt. Davon habe ich wichtige Erfahrungen mitgenommen, die sich auch auf meine Unterrichtspraxis auswirken: Erfahrungen mit einer ganz anderen Form der Musik, des Übens und des Vertrautwerdens mit Musik und Instrument.

So versuche ich im Cello-Unterricht immer beides einzubeziehen: zum einen das methodisch-verstehende Vorgehen. Zum anderen den Lernweg über die Spielfreude, die Improvisation und das ´Drin- bleiben-in-der-Musik´.

Hier können Sie bei Interesse noch mehr über mich und meinen Zugang zur Musik erfahren.